Ein Lyriker aus einer jüdischen Familie, der Anhänger der Sozialdemokraten war und das Grauen des ersten Weltkrieges hautnah erlebtr – dies trieb ihn schließlich ins englische Exil. Theodor Kramer war ein beeindruckender Poet, der seine Heimat liebte und sie mit all ihren schönen und grausamen Seiten in seinen Werken beschrieb.