Die Verleihung des Literaturpreises der Stadt Wien 1958 kann Theodor Kramer nicht mehr entgegennehmen – er erliegt kurz vorher seinem langen körperlichen Leiden. Der österreichische Lyriker erhielt zeit seines Lebens einige bemerkenswerte Auszeichnungen, über die Sie im folgenden Abschnitt informiert werden.